Tag 14

Hallo ihr Leser,

heute haben wir es mal ruhig angehen lassen. Zum Frühstück gab’s heute die Waffel, die nicht wirklich überzeugte. Auch mit Ahornsirup war sie nicht so toll. Also morgen wieder Toast und Fruit Loops mit Milch 😀 (Die mochte ich schon im Kindergarten).
Nach dem Frühstück haben wir uns fertig gemacht, um ein bisschen zu cachen und den „Beaver Boardwalk“ zu erkunden.

Das Cachen war heute nicht sonderlich erfolgreich, dafür hielten wir uns einige Zeit bei den Bibern auf, bekamen aber keine zu Gesicht und entschlossen uns, heute Abend nochmal wiederzukommen.

Hier leisten die Biber aber ganze Arbeit:

Schöne Spiegelungen im See:

Nachdem uns klar war, dass wir wohl tagsüber keine Biber sehen, entschieden wir uns, am Abend nochmal wiederzukommen.

Und dann kamen sie nach und nach aus ihrer Lodge:

Und dann ging die fleißige Arbeit los:

Erst umwerfen, dann zerkleinern:

Morgen fahren wir weiter nach Edmonton, wo wir abends mit einer Freundin meiner Mutter zum Essen verabredet sind. Wir freuen uns schon.

Bis dahin,

Svenja und Micha

Mit der Abendstimmung am See verabschieden wir uns für heute von euch:

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Tag 14

  1. Sabine Kober schreibt:

    Liebe Svenja,
    das sind tolle Fotos und ich lese interessiert mit.
    Wenn Ihr Elisabeth seht, bestellt doch bitte liebe Grüße von mir. Ich wünsche Euch noch schöne Tage.
    Lg Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s